Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 www.fwt-schulz.com/lampen

Schulz Tech Lampen mit an BordSchulz Tech Lampen mit an Bord

Die Zenobia...

 

Ein Sarkophag aus Stahl, 183 Meter lang, 26 Meter breit, 32 Meter hoch, Tiefe bis 42 Meter... Für jeden begeisterten Wracktaucher ein Erlebnis ohne Pendant in Europa. Zu Recht das beste Wrack Europas getauft, liegt die Zenobia vor der Stadt Larnaka auf Zypern, neben diesem fantastischen Tauchevent also auch Zypern mit Sonne, Bars und vielen Schönheiten... Tauchen und Spaß.

Wer die Zenobia noch nicht getaucht ist, muss das nachholen, neben 108 LKW's mit Ladung von Rinderknochen bis Bundeswehrschlafsäcken gibt es zahlreiche Fische, die sich um die Zenobia versammeln. Wer in das Wrack nicht reintauchen möchte, für den gibt es drumherum genug zu sehen... Also für jeden etwas dabei!!!

In das Wrack sollten nur erfahrene Taucher gehen, atemberaubendes Abendteuer zwischen den LKWs und ihren Ladungen, schneller Aufstieg nicht möglich. Im Mitteldeck ist es zudem stockduster, ohne erfahrenen Tauchlehrer findet ihr hier den Ausgang nicht wieder, die LKWs werden hier zur Kulisse. Häufig muss man sich durch enge Türen zwischen den Decks zwängen, alles auf 20 bis ca. 35 Metern Tiefe. Am extremsten ist der Maschinenraum, sehr eng, sehr dunkel, sehr genial...

Mit ALPHA-Divers kommt ihr mit einem eigenen Boot ans Wrack, d.h. Siesta auf Deck in der Mittelmehrsonne umsonst und inklusive.

 

 

 

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.